Seattle

Grundlegende Ereignisse in der Geschichte von Seattle (Daten von Shadowhelix.de)

2017 Großer Geistertanz, Ausbruch mehrerer Vulkane in pazifischen Nordwesten, Zerstörung von Puyallup durch Asche und Lavaströme des Mount Rainier
2018 Vertrag von Denver, Ende des Geistertanzkrieges, Seattle und seine Trabantenstädte werden eine Enklave der USA umgeben von dem neugegründeten amerindianischen Staat Salish Council
2019 anhaltende Flüchtlingsströme aus den neuen NAN-Gebieten nach Seattle, Eingemeindung der umliegenden Städte
2020 Gründung des Seattle Metroplex
2029 Crash von 2029, anschließend langsamer Verfall der Computerindustrie und des Stadtteiles Redmond zu den Redmond Barrens
2055 Einrichtungen der Universellen Bruderschaft werden geschlossen
2059 Shutdown der Renraku-Arkologie durch die KI Deus, Beginn der Arkologie-Krise
2061 Befreiung der Renraku-Arkologie Renraku übergibt die Arkologie an die UCAS.
2064 Crash von 2064: Seattler Matrix vollständig zerstört
2065 Installation eines drahtlosen Matrix-Netzwerks
2066 Seattle Metroplex und Salish-Shidhe Council erhalten Zuschlag für die olympischen Sommerspiele 2076
2069 Ausbruch des Mount Rainier (Vulkan)

 

Wichtige Daten zur Umgebung:

Die Runde beginnt um die Bereiche Everett (Hafenbezirk), Snohomisch (Lebensmittelindustrie) und Redmond (Barrens / Slums).

Everett

Der nördlichste Stadtteil von Seattle ist ein wichtiger Militärstützpunkt der UCAS Armed Forces. In den Docks sind Glücksspiel und Schmuggel zwei wichtige Zweige des Untergrunds.

Gangterritorium der Scatterbrains und First Nation.

Snohomisch

Große Agrarflächen haben Snohomisch den Beinamen Brotkorb Seattles eingebracht. Schmuggel aus Gebieten der NAN und umliegenden Bezirke regiert die Unterwelt Snohmoischs.

Redmond Barrens

Die Barrens sind weithin als gesetzloser und verwahrloster Teil Seattles bekannt. Nahezu überall herrscht das Gesetz der Straße, des Stärkeren in diesem Gebiet. Fließendes Wasser, Strom, Lebensmittel gelten als Luxus in diesem Gebiet. BTL, Drogen und Alkohol sind auf den Straßen ebenso einfach zu haben wie Sonderartikel die immer wieder im Rattennest, der gigantischen Mülldeponie der Barrens ans Tageslicht kommen und auf der Faith Road zu erstehen sind. Die Barrens gelten als Nachwuchsgebiet für Yakuza, Mafia, Triaden und nicht zuletzt Shadowrunnern. Schätzungen zufolge hat nur knapp ein Viertel der Bevölkerung eine SIN.

Gangterritorium vieler Gangs, die oft so schnell verschwinden wie sie gekommen sind. Die Gangs der Crimson Crush, Rusted Stilletos, Spiders, Red Hot Nukes halten sich schon unverhältnismäßig lange in dieser Gegend.

Seattle in den 2070ern